• September 1899. Wien ist in Aufruhr wegen der unmittelbar bevorstehenden Ankunft der Gttlichen"Sarah Bernhardt. Diese ist für Marianne Hainisch und ihre Petition ein Geschenk des Himmels! So greift die Frauenrechtlerin zur Feder und lädt die Schauspielerin zu sich ein. Doch läuft nicht alles so wie in der Korrespondenz angedacht. In diesem Funken sprühenden tête-à-tête der beiden in der Öffentlichkeit angefeindeten Frauen gerät eine persische Dichterin in den Mittelpunkt: Tahéreh.

  • Traduit de l'allemand par Olivier Mannoni
    " – Je suis censé écrire "Cent lignes de haine' depuis New York, la capitale du judaïsme mondial ? dis-je. Je me plairais bien, là-bas. Ils sont tous comme moi.
    Il rit de nouveau, mais cette fois son rire ne me plut pas.
    – Dans ce cas il faut que tu restes ici, dit-il.
    – Volontiers, dis-je, oubliant que mon seul et unique souhait était de devenir écrivain. Mille marks par chronique, ça va ?
    Nouvelle erreur. Au lieu de disparaître dans le monde parallèle clair et cosmopolite entre l'East River et l'Hudson, où personne ne me demanderait jamais pourquoi je suis toujours d'un autre avis et pourquoi je parle sans arrêt de sexe, je décidai de devenir Juif de service en Allemagne. À cet instant, bien entendu, je ne le savais pas. Ce n'était pas malin de ma part. "
    Maxim Biller croyait en avoir fini avec la question juive. Il lui faudra du temps pour comprendre qu'il n'en est rien – surtout quand on est, comme lui, un Allemand d'adoption. De même qu'il ne suffit pas de fuir le kitsch communiste pour échapper à l'Histoire, nul ne
    peut se soustraire à ce qui fonde sa propre identité. Chef-d'oeuvre d'humour et de mauvais esprit, ce livre peut se lire comme le portrait d'une génération née à la fin des années 50, et qui a grandi dans l'ombre de la guerre froide. Mais c'est aussi un tableau de la comédie littéraire : polémiques, coups tordus, portraits au vitriol d'écrivains rivaux et de vieilles gloires, Maxim Biller s'en donne à coeur joie dans cette évocation d'un milieu dont
    les moeurs nous sont étrangement familières.

  • Ludwig Klages (1872-1956), représentant éminent du vitalisme allemand, explore l'idée de "l'eros élémentaire", complètement sortie selon lui de la conscience de ses contemporains. Il développe ici deux concepts majeurs, l'eros du lointain et la réalité des images qui anticipent sur son ouvrage principal et célèbre : L'Esprit en tant qu'antagonisme de l'âme. Une initiation à redécouvrir Ludwig Klages qui se caractérise par sa rigueur analytique, son audace intellectuelle et son intempestivité radicale.

  • Les trois articles peu connus - pour la première fois traduits en français et réédités en fac-similé - du célèbre historien de l'art suisse de langue allemande, Heinrich Wölfflin (1864-1945), intitulés Comment photographier les sculptures, furent publiés en Allemagne en 1896, 1897 et 1915. L'intérêt de ces textes est capital, puisqu'ils témoignent, pour la première fois dans l'histoire de l'art, d'une réflexion critique novatrice concernant la reproduction photographique des oeuvres d'art anciennes.

  • Le Lanzelet d'Ulrich von Zatzikhoven, adaptation d'un « livre français » aujourd'hui perdu, a été composé vers 1200. Par sa genèse comme par la diversité de ses facettes, l'oeuvre sollicite l'intérêt de plusieurs disciplines. La mise en perspective des différents aspects du Lanzelet reste un chantier largement ouvert. La relation existant entre ce récit, d'une part, et le Lancelot de Chrétien de Troyes comme le Lancelot en prose, d'autre part, demeure déroutante, car si Lanzelet est lui aussi tout dévoué à la reine Guenièvre (Ginovere), son engagement n'est nullement motivé par la passion amoureuse, mais par la solidarité familiale et curiale. Mais plus que cette altérité encore, c'est la dualité du récit pris en lui-même qui frappe. Ce Lancelot-là est à la fois terrien et léger. Terrien parce que les différents épisodes amoureux et conjugaux au centre desquels se trouve le héros sont agencés, hiérarchisés et combinés avec le début (élimination du père par les barons révoltés) et la fin de l'histoire (retour de l'héritier) de façon à suggérer ce que peut être la bonne articulation entre la conduite judicieuse des affaires matrimoniales et la gestion éclairée du patrimoine dans un cadre dynastique. Terrien, le récit l'est aussi par son goût prononcé du dicton. Mais il est également léger : le héros ne s'enracine que progressivement et traverse d'abord l'existence avec une parfaite insouciance. Le récit est riche par ailleurs en citations, en notices de géographie fabuleuse, en historiettes, bref en matière de conversation pour gens de cour. Ce contraste a de quoi intriguer la critique, mais il est pour beaucoup dans le charme de l'oeuvre.

  • Dieses praktische Handbuch erläutert neue biologische Gartenbautechniken. Ein Kompendium wiederentdeckter Geheimnisse und innovativer Ratschläge.

    Nützliche Mikroorganismen, Bokashi oder biodynamischer Kompost, Permakultur, Wasserwirbler, die Kraft der Elemente... Das Bio-Grow-Buch ffnet die Türen zu einer umfassenden (R)Evolution, bei der Produktivität und Qualität Hand in Hand gehen.
    Lernen Sie, im Sommer und im Winter, in Erde oder bioponisch, gesündere und wohlschmeckendere Pflanzen Obst, Gemüse, Blumen anzubauen und dabei Ihr eigenes Wohlbefinden und das unseres Planeten zu verbessern.
    Mit seinem breiten Spektrum an neuen Strategien und bewährten Tipps ist dieser umweltfreundliche und überaus humorvolle Führer ein Muss für alle achtsamen Gärtner, egal ob Anfänger oder Experten.

    Fotos, 3D-Diagramme, Mikroskopaufnahmen, Schritt-für-Schritt-Grafiken... insgesamt über 570 Originalillustrationen.

    Vorwort von Michka Seeliger-Chatelain.
    Zeichnungen von Pic Lelièvre.

    BioScope®
    Adressen und Webseiten
    Fachmessen und Märkte
    Mehr als 550 Kontaktadressen

  • This volume presents a collection of texts and documents (written in German): extracts of political speeches, of correspondences, legal texts, treaties, parliamentary debates, newspaper articles, autobiographies and literary works, as well as maps and statistics. It discusses the different aspects of national unity and identity's issues. It thus follows the path of Germany from the fall of the Holy Roman Germanic Empire in 1806 to the Wihelmian Empire's collapse in 1918.

  • Jacques Saurel, Jahrgang 1933, hätte ohne weiteres das gleiche Schicksal erleiden knnen wie zahlreiche Kinder von Eltern, die in der Zwischenkriegszeit aus Polen nach Frankreich ausgewandert waren: Auschwitz und die Gaskammer. Seinem Vater verdankt er es, zunächst nicht behelligt worden zu sein: Dieser hatte sich freiwillig zum Militärdienst verpflichtet, war in Kriegsgefangenschaft geraten und deswegen - wie auch seine Familie - durch die Genfer Konvention geschützt. So wurden Jacques, seine ältere Schwester (die jüngste war versteckt) und sein kleiner Bruder drei Monate lang in Drancy interniert und dann mit ihrer Mutter in das Sternlager von Bergen-Belsen deportiert.

  • Les perspectives esquissées par les auteurs des dix-sept articles regroupés dans ce volume montrent que les contenus implicites sont omniprésents, mais qu'ils obéissent à divers fonctionnements linguistiques et à diverses finalités. On reconnaîtra, à la lecture, les méthodes et traditions de recherche spécifiques au linguiste, au spécialiste de littérature ou de civilisation et l'on constatera aussi la fécondité de l'approche interdisciplinaire.

  • Darüber spricht man nicht! Man vermeidet dieses ärgerliche Thema! Es existieren Mittel es zu bekämpfen. Diese werden Sie hier übersichtlich erfasst vorfinden, ergänzt durch einige Hinweise, um deren Wirksamkeit zu verbessern. Doch das ist es nicht allein! Dieses Buch präsentiert vor allem auf natürliche Weise, wie Sie das Schnarchen und die Atemstillstände behandeln knnen. Diese aktive Methode schlägt einfache Übungen vor, mit deren Hilfe der Schnarcher seinen Mund- und Rachenraum dynamisiert und sensibilisiert. Sie ist anerkannt von zahlreichen Ärzten, Heilgymnastikern und Naturheilpraktikern, sowie Angehrigen des medizinischen Pflegepersonals. Dieses Buch wendet sich an Interessenten mit unterschiedlichem Niveau. An solche, die das Problem des Schnarchens entdecken sowie auch an diejenigen, die diese Frage schon gut kennen, aber noch keine befriedigende Lsung gefunden haben. Schnarcher, versuchen Sie diese Methode ohne Zeit zu verlieren, dieBeschnarchten werden Ihnen Danke sagen! Rebelle Santé Magazine Ein Buch voller guter Gedanken und voller Humor! Zum Verschenken oder für sich selbst, zum Glück der Anderen. Femmes Références

  • Dieses Buch erzählt nicht nur die Entstehungsgeschichte des Mittelstands-Unternehmens Delfingen, sondern auch die Geschichte der Familie des Gründers Bernard Streit. Trotz einer sehr lückenhaften Schulzeit und seiner als Kind sehr ausgeprägten Schüchternheit schafft Bernard Streit es Schritt für Schritt, angetrieben von einem eisernen Willen, unterstützt durch ein intuitives Verständnis für Management und durch seinen tief verwurzelten Humanismus, sein Unternehmen zur Weltmarktführerschaft in seinem Marktsegment zu führen.


    Mit bewegender Aufrichtigkeit beschreibt der Gründer uns seinen Weg vom einfachen Bauern bis zum Unternehmensleiter, auf dem er die Erfahrung macht: "Was heute unmglich ist, kann bereits morgen mglich sein, und umgekehrt." Hochgestochenen Reden stellt Bernard Streit sein optimistisches Leitmotiv gegenüber: "Das Schlimmste muss nicht immer das Wahrscheinlichste sein. Dieser Satz, zusammen mit seiner Überzeugung, dass das Menschliche immer im Mittelpunkt steht, zieht sich wie ein roter Faden durch das bewegte Leben des Gründers von Delfingen.

  • Liebe, ist es eine Illusion? Wie ist die Beziehung zwischen Liebe und Geschlechtstrieb?

  • In den vergangenen Jahren rückten Nachhaltigkeit, Corporate Responsibility und ethische Geschäftspraktiken ins Blickfeld von Öffentlichkeit und Geschäftswelt, von Management- und Wirtschaftswissenschaftlern. Wir erlebten eine zunehmende wirtschaftliche wie finanzielle Verflechtung internationaler Beziehungen. Insofern hat keine Krise nur lokale Auswirkungen, jede Krise betrifft uns alle. Deshalb ist es wichtiger denn je, verantwortungsvoll zu handeln und zu verstehen, was diese Entwicklung für die Führung von Unternehmen bedeutet.
    Dieses Buch ist ein gemeinschaftlicher und kohärenter Beitrag, der konstruktive, pragmatische Lösungsansätze für viele aktuelle Fragen bietet. Es gehört in die Business-und-Management-Abteilung der Buchläden und ist somit all jenen zugänglich, die sich mit Responsible Management beschäftigen. Es ist eines der ersten Bücher, die einen umfassenden Einblick in Managementfragen der Corporate Social Responsibility gestatten und dabei lesbar und leicht verständlich sind. Erfahrungen aus der Praxis gehören ebenso zum Inhalt wie wegweisende neue Forschungen, praktische Modelle und innovative, impulsgebende Ideen, die Manager inspirieren sollen, nach neuen Lösungen in einer zunehmend globalisierten Welt zu suchen. Da diese Betrachtungen unser Verständnis davon widerspiegeln, wie Managementausbildung aussehen sollte, präsentiert dieses Buch in gewisser Weise - mittels seiner Auswahl interdisziplinärer Betrachtungen von Managementwissenschaftlern an der Schnittstelle von eigener Arbeit und allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen - auch eine wichtige Antwort auf die Forderung nach Umdenken in der Wirtschaftsausbildung im 21. Jahrhundert.

  • Allemand Blinde Liebe

    Wilkie Collins

    Verschwrungen, Komplotte, Intrigen...und eine verwirrende Liebe zwischen Iris und Lord Harry. Wilkie Collins war ein britischer Schriftsteller und Verfasser der ersten Mystery Thriller.

  • "Im Schatten der jungen Mädchen" ist eine subtile Analyse der Gefühle und der menschlichen Gesellschaft.

  • Allemand Liebeskunst

    Ovide

    "Liebeskunst" von Ovid ist eine poetische und philosophische Leitfaden für Verführung.

  • Ludwig Feuerbach war ein deutscher Philosoph und Kritiker der Religion. Seine Kritiken gelten als entscheidene Grundlagen für die spätere Psychologie.

  • Der Sturm (The Tempest) ist eine tragikomische Geschichte von William Shakespeare.

  • "Die Zukunft einer Illusion" von Freud bietet eine kritische Analyse der Verhältnis zwischen Religion und Kultur.

  • Hauptprobleme der Philosophie, von Georg Simmel, Philosoph und Soziologe :??
    - Vom Wesen der Philosophie?
    - Sein und Werden?
    - Vom Subjekt und Objekt?
    - Von den idealen Forderungen

  • Allemand Selbstvertrauen

    Ralph Waldo Emerson

    "Jeder große Mann ist ein Unikum". Nach Emerson Selbstvertrauen ist mit Unkonventionalität verbunden, und Glück ist eine Frage der Selbständigkeit.

  • Und jetzt: die Große Wäsche! "Fundgrube - 1000 Praktische Tips für die Hausfrau" ist ein hilfreiches Buch für alle Menschen.

  • Drei fantastische Geschichten von Gogol : - Die Weihnacht - Der Wij - Wie Iwan Iwanowitsch und Iwan Nikiforowitsch sich entzweiten

  • wir müssen unsern Garten bestellen"... Kandide, glaubt an die Lehren seines Hauslehrers Pangloß, der darüber doziert, dass diese Welt die beste aller mglichen sei und hier alles den besten Sinn hat.... "Kandide oder Die Beste Aller Welten" ist eine Brillante und Aktuelle Satire.

empty